Monatsarchiv: April 2017

Rosa Parks Haus in Berlin

In den USA wollte es niemand haben – nun steht es in Berlin: Das Haus, in dem die Bürgerrechts-Ikone Rosa Parks einst in Detroit lebte, konnte vor dem Abriss gerettet werden. Der US-amerikanische Künstler Ryan Mendoza brachte es in den Berliner Arbeiterbezirk Wedding. Dort ist es ab Samstag, 8. April, für die Öffentlichkeit zugänglich. Mehr darüber, wie es dazu kam, […]

» Weiterlesen